29.04.2014

Von Erfahrung profitieren

Götz Ulrich spricht vor Bund der Ruhestandsbeamten und Hinterbliebenen. Senioren möchten Ideen einbringen und aktiv gestalten. 

Am Montag stellte sich Landratskandidat Götz Ulrich in Naumburg beim Bund der Ruhestandsbeamten und Hinterbliebenen offiziell als Landratskandidat vor. Er sprach mit ihnen über seine Pläne und Visionen für den Burgenlandkreis und es ergaben sich schnell spannende Debatten. So standen die seniorenfreundliche und barrierefreie Gestaltung des Naumburger Bahnhofs und die Umgehungsstraßen Naumburg und Bad Kösen im Fokus der Ruhestandsbeamten. „Ich habe schnell gemerkt, dass die rüstigen Senioren ihre Ideen einbringen und aktiv mitgestalten möchten. Ich denke, der Burgenlandkreis kann von dieser Erfahrung auf jeden Fall profitieren!“, findet der Landratskandidat. 

Götz Ulrich spricht mit dem Bund der Ruhestandsbeamten und Hinterbliebenen
 
CDU-Kreisverband Burgenlandkreis Oststraße 31
D 06618 Naumburg (Saale)
Telefon: 03445 / 20 34 71
Fax: 03445 / 20 34 07
info@cdu-burgenlandkreis.de
Pressekontakt03445 / 203471