22.04.2014

Besondere Überraschung im Gepäck

Götz Ulrich spricht mit den Bewohnern des Barbara-Hauses und lädt sie in das Kloster und Kaiserpfalz Memleben ein.

Einige Bewohner des Barbara-Hauses in Teuchern kannten den Landratskandidaten Götz Ulrich bereits von seinem Besuch im Vorfeld der Naumburger Gesundheitsmesse. Er informierte sich damals über das Konzept des Betreuten Wohnens in diesem Haus, das sich in Trägerschaft der Diakonie befindet. Nun nutzte Ulrich die Gelegenheit zur Mieterversammlung, um sich auch den anderen Senioren vorzustellen. Bei einer Tasse Kaffee kamen die älteren Menschen schnell mit ihm ins Gespräch und es zeigte sich, dass die Senioren hier sehr viel Glück haben. „Nicht jeder kann im Alter in seiner gewohnten Umgebung bleiben und trotzdem sicher sein, im Notfall richtig versorgt zu werden. Die ärztliche Versorgung weist dennoch einige Mängel auf, die den Senioren Sorge bereitet. Hier muss man in Zukunft Lösungen finden, damit ein Patient mit Schmerzen nicht monatelang auf einen Termin warten muss.“, bemängelt der Landratskandidat. Eine besondere Überraschung hatte Götz Ulrich außerdem im Gepäck: Er lud die rüstigen Senioren in das Kloster und die Kaiserpfalz ein. „Die Führung übernehme ich selbstverständlich persönlich!“ versichert er den Mietern des Barbara-Hauses. 

Götz Ulrich spricht mit den Senioren des Barbara-Hauses
 
CDU-Kreisverband Burgenlandkreis Oststraße 31
D 06618 Naumburg (Saale)
Telefon: 03445 / 20 34 71
Fax: 03445 / 20 34 07
info@cdu-burgenlandkreis.de
Pressekontakt03445 / 203471