12.06.2014

Götz Ulrich erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

Union und Liberale bilden gemeinsame Fraktion im Kreistag Burgenlandkreis.

Zwei Wochen nach der erfolgreichen Kreistagswahl im Burgenlandkreis hat sich die erste Fraktion für den neuen Kreistag gebildet. Die 22 Mitglieder der CDU und die zwei Mitglieder der FDP haben sich zu einer gemeinsamen Kreistagsfraktion zusammengeschlossen. Sie wird damit die mit großem Abstand größte Fraktion im Kreistag darstellen, der insgesamt 54 Mitglieder haben wird.  

In der konstituierenden Sitzung sprachen die neuen Kreisräte Götz Ulrich erneut ihr Vertrauen aus und wählten ihn einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden. Außerdem bestimmten die Fraktionsmitglieder seine vier Stellvertreter: Hilmar Preißer wurde einstimmig erster stellvertretender Vorsitzender und auch Kerstin Beckmann, Jörg Riemer sowie Arnd Czapek wurden mit großer Mehrheit in die weiteren Stellvertreterämter berufen. Auch die bisherige Fraktionsgeschäftsführerin Jacqueline Kreisel, Juristin aus Bad Kösen, wurde erneut in dieses Amt gewählt. „Ich möchte auch künftig das Beste für den Burgenlandkreis herausholen und mit allen demokratischen Kräften im Kreistag eng zusammenarbeiten. Ich denke, mit den vielen neuen klugen Köpfen in der Fraktion sind wir da auf einem guten Weg“, gibt Götz Ulrich Auskunft. 

Die CDU/FDP-Kreistagsfraktion will nun mit den sich bildenden weiteren Fraktionen ins Gespräch kommen, um die erste Sitzung des neuen Kreistages am 7. Juli 2014 vorzubereiten. "Ich werde den anderen Fraktionen dann auch einen Vorschlag für die Wahl des künftigen Kreistagsvorsitzenden unterbreiten", so Götz Ulrich weiter.

Konstituierende Sitzung der CDU/FDP-Fraktion
 
CDU-Kreisverband Burgenlandkreis Oststraße 31
D 06618 Naumburg (Saale)
Telefon: 03445 / 20 34 71
Fax: 03445 / 20 34 07
info@cdu-burgenlandkreis.de
Pressekontakt03445 / 203471