09.05.2014

Mutige Entscheidungen treffen

Demografischer Wandel stellt große Herausforderungen an Politik und Gesellschaft. Landtagsabgeordneter Harry Lienau lädt zu Tagung ins Weißenfelser Bootshaus. 

Unsere Bevölkerung wird immer älter, das ist weder für Politik noch für Gesellschaft ein neues Problem. Dennoch muss man überlegen, wie man mit der demografischen Herausforderung umgeht. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Harry Lienau fand im Weißenfelser Bootshaus am Mittwoch eine Tagung zum Thema „Immer älter, aber trotzdem nicht schlechter?!“ mit Staatssekretär Dr. Klaus Klang statt, an der auch Landratskandidat Götz Ulrich teilnahm. Sachsen-Anhalt und insbesondere der Burgenlandkreis kämpfen nicht nur mit einer alternden Bevölkerung, sondern auch mit dem Rückgang der Geburten und der Abwanderung junger qualifizierter Menschen. In der Diskussion waren sich die Anwesenden schnell einig, dass die Haltefaktoren verbessert werden müssen.

Tagung zur Demografie im Weißenfelser Bootshaus

„Das ist sicher nicht für jeden einzelnen Ort zu schaffen, aber jede Region sollte ihre Stärken weiter ausbauen“, so Ulrich. Eine Konkurrenz mit den Metropolen wie Leipzig oder Halle sollte der ländliche Raum indes nicht wagen. Wenn Wirtschaft, Städte mit einer attraktiven Wohnlandschaft und einer starken Kultur gestärkt werden, könne man junge Menschen wieder in den Burgenlandkreis locken. Dies bringt dann auch wieder Impulse von außerhalb, die die Weiterentwicklung des Landkreises vorantreiben könnten. „Da es sich bei dem demografischen Wandel nicht nur um ein momentanes Phänomen handelt, sondern um einen mittellangen Trend, müssen wir aktiv werden. Die Erhöhung der Wohnattraktivität, die Verbesserung der Mobilität, Infrastruktur und Freizeitangebote sind die Chance für den ländlichen Raum wieder attraktiv zu werden für junge Menschen. Das verlangt natürlich mutige Entscheidungen. Aber die müssen wir in Zukunft treffen!“, fordert Ulrich. 

 
CDU-Kreisverband Burgenlandkreis Oststraße 31
D 06618 Naumburg (Saale)
Telefon: 03445 / 20 34 71
Fax: 03445 / 20 34 07
info@cdu-burgenlandkreis.de
Pressekontakt03445 / 203471