20.10.2017

Resolution zur Sicherung der heimischen Braunkohle in einem ausgewogenen Energiemix mehrheitlich beschlossen

 Der Antrag der CDU/FDP-Kreistagsfraktion im Burgenlandkreis bzgl. der Sicherung der heimischen Braunkohle in einem ausgewogenen Energiemix wurde in der Sitzung des Kreistages am 18.10.2017 mit breiter Zustimmung fast aller Fraktionen beschlossen. Unser Fraktionsmitglied Andy Haugk hatte vor der Abstimmung noch einmal auf die Wichtigkeit für unsere Region hingewiesen. Wir freuen uns, dass auch aus den anderen Fraktionen ein großer Zuspruch für unseren Antrag kam. Damit haben wir ein wichtiges Zeichen gesetzt und zeigen, dass wir hinter der Braunkohle stehen. Ein Ausstieg kommt für uns nicht in Betracht. Wir hoffen, dass unsere Forderung auch im Bundestag Beachtung findet. Mit unserem Bundestagabgeordneten Dieter Stier haben wir hierfür eine große Unterstützung bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen. 

 
CDU-Kreisverband Burgenlandkreis Oststraße 31
D 06618 Naumburg (Saale)
Telefon: 03445 / 20 34 71
Fax: 03445 / 20 34 07
info@cdu-burgenlandkreis.de
Pressekontakt03445 / 203471