06.03.2014

Politischer Aschermittwoch mit Ministerpräsidentin Lieberknecht am 07.03.2014 in Eckartsberga

Eckartsberga:

Der politische Aschermittwoch ist ein Fixpunkt am Ende des Faschings – mit klaren politischen Ansagen und interessanten Gesprächen.Als feste Größe hat er sich in der Politik etabliert. Ein kaltes Bier, zünftige Blasmusik und deutliche Worte – der 2. Politische Aschermittwoch des CDU-Ortsverbandes Eckartsberga und des CDU-Kreisverbandes Burgenlandkreis soll seinem bayerischen Vorbild in nichts nachstehen.

 

Deshalb laden wir herzlich für

Freitag, den 07. März 2014,

um 18.00 Uhr

in den Rathaussaal Eckartsberga

zu einem vergnüglich, politischem Stelldichein ein.

 

CDU-Ortsvorsitzende Eva Feußner (MdL): „Es ist bekannt, dass auf einem Politischen Aschermittwoch Klartext gesprochen wird. Genau das kann man auch von der Hauptrednerin dieser Veranstaltung erwarten. Wir freuen uns deshalb auf die Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht. Sie gilt als eine exzellente Kennerin der politischen Szene und wird uns mit scharfer Zunge und Satire präsentieren, wer im Lande die politische Narrenkappe trägt."

CDU-Kreisvorsitzender Götz Ulrich: „Interessierte Gäste sind zu dieser Veranstaltung sehr herzlich eingeladen. Neben der musikalischen Umrahmung, durch die Bibertaler Blasmusikanten wird für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt ist frei."

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie im Rathaussaal Eckartsberga willkommen heißen könnten.

 
CDU-Kreisverband Burgenlandkreis Oststraße 31
D 06618 Naumburg (Saale)
Telefon: 03445 / 20 34 71
Fax: 03445 / 20 34 07
info@cdu-burgenlandkreis.de
Pressekontakt03445 / 203471